Wie man ein Wood-Mizer Sägewerk für den Einsatz im Winter vorbereitet

Das Sägen bei kaltem Wetter kann eine Herausforderung sein, aber hier ist eine Checkliste, um sicherzustellen, dass Sie und Ihr Sägewerk bereit sind, in die Wintersaison zu...

Das Bandschmiersystem

1. Ersetzen Sie das Wasser im Wasserkanister durch Scheibenwischflüssigkeit mit Frostschutz bis -20°C . Das kann man in jedem Baumarkt als fertiges Gemisch oder Konzentrat bekommen.

 

 

2. Nun das Schmiersystem einmal durchlaufen lassen, um sicher zu gehen, dass sich im System nur noch Frostschutz befindet.

 

 

Das Sägeband

1. Holz kann auch in gefrorenem oder teilweise gefrorenem Zustand gesägt werden. Wählen Sie dazu ein Sägeband mit geeignetem Profil (9/29 Frostprofil oder 7/34 Hartholzprofil).

 

 

Die Vorschubgeschwindigkeit

1. Passen Sie die Vorschubgeschwindigkeit der Sägesituation an. Beachten Sie, dass das teilweise oder ganz gefrorene Holz unterschiedlich hart sein kann.

 

 

2. Prüfen Sie die Qualität des Schnittes um festzustellen ob Sie Veränderungen bei der Vorschubgeschwindigkeit oder bei der Wahl des Sägebandprofils vornehmen müssen.

 

Der Kraftstoff

1. Beachten Sie, dass bei Dieselmaschinen rechtzeitig Winterdiesel verwendet werden muss.

Wie immer gilt, bei Fragen können Sie sich gerne bei uns melden. Unser Büro ist von 7.30-17.00Uhr unter 05883-988010 erreichbar!