Welches ist die richtige Bandspannung? 

 

Bei allen Wood-Mizer Sägen gibt es eine Anzeige der Bandspannung mit einer Uhr.
Ausnahme sind hier die LX50 Sägen, - die haben einen mechanischen Zeiger-, und die alten LT10/LT15. Letztere Modelle sind leicht mit einer Messuhr nachzurüsten.

Auf den Uhren kann die angezeigte Spannung abgelesen und mit dem entsprechenden geforderten Wert in der Bedienungsanleitung verglichen werden. Auffällig ist, dass bei den unterschiedlichen Sägemodellen verschiedene Werte angegeben sind. In der Praxis haben wir mit vielen Sägern zusammen festgestellt, dass diese Angaben nicht heilig sind. Als Nutzer hat man in der Regel Bedenken eine angegebene Spannung zu überschreiten, allerdings haben wir praktisch nie festgestellt, dass eine gewisse Überschreitung zu Bandrissen führen kann. Auch Lager oder andere Teile werden nicht so schnell in Mitleidenschaft gezogen. Im Gegenteil, eine etwas höhere Bandspannung hat sehr oft den geraden Schnitt gerettet.